Archiv für den Autor: fidus Steuerberatungsgesellschaft

Kurzarbeitergeld und Finanzhilfen

Das Corona-Virus hat uns fest im Griff. Auch auf unsere Arbeit hat das maßgeblichen Einfluss! Hier einige Informationen zur Kanzleiorganisation: Wir haben unsere Öffnungszeiten stark reduziert. An allen Standorten haben wir nur von 11:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Dies dient dem Schutz unserer Mandanten und Mitarbeiter. Telefonanrufe nehmen wir auch nur während der Öffnungszeiten an. weiter lesen >
Fidus_Webseite5neu

Wichtige Informationen!

Erheblich verkürzte Öffnungszeiten!   Außerordentliche Umstände erfordern außerordentliche Maßnahmen!   Die Auswirkungen des grasierenden Corona-Virus gehen natürlich auch an uns nicht vorbei. Daher sehen wir uns gezwungen, zum Teil einschneidende Veränderungen vorzunehmen.   Wir möchten Sie hiermit über die Einzelheiten informieren:   1. Ab Montag MIttag werden wir unser Büro nur noch in der Zeit von weiter lesen >

Große Veränderungen im Sylter Büro

Große Veränderungen im Sylter Büro Das Büro in Westerland zieht um Das Jahr 2020 beginnt für die Fidus Steuerberatungsgesellschaft mit einer weitreichenden Veränderung. Das Büro in Westerland zieht um! Fanden Sie uns in den vergangenen Jahren in der Passage Strandstraße 31, sind wir ab dem 1. Februar 2020 Zwischen den Hedigen 42, Westerland zu erreichen. weiter lesen >

Die „Steuerinsel“ wird Teil der Fidus

Die „Steuerinsel“ wird Teil der Fidus Steuerbüro Engelmann schließt sich der Fidus an   Der Steuerberater Volker Engelmann, seit 38 Jahren in Westerland tätig, hat sich entschlossen, in den Ruhestand zu treten. Die Suche nach einem Nachfolger dauerte nicht lange. Schnell war man sich einig, dass die Fidus Steuerberatungsgesellschaft die Betreuung der Mandanten übernehmen soll. weiter lesen >

Mit vollen Segeln in das neue Jahr!

    Die fidus Steuerberatungsgesellschaft jetzt mit 5 Steuerberatern Die fidus Steuerberatungsgesellschaft ist für die Zukunft gut aufgestellt. Nachdem im Januar 2018 Frau Julia Scheck die Prüfung zur Steuerberaterin erfolgreich abgelegt hat, konnte zum 1.10.2018 mit Herrn Dr. Sönke Jessen ein weiterer Berufsträger für das Team gewonnen werden. Da Frau Scheck bis Ende des Jahres eine weiter lesen >

6 geldwerte Steuertipps

Jetzt noch Steuern sparen! 6 geldwerte Steuertipps zum Jahresende Es sind nur noch wenige Tage bis Sylvester - ein wichtiger Termin für Steuerzahler. Durch gezielte Zahlungen noch in diesem Jahr läßt sich einiges an Steuern sparen - und das ganz legal. Arbeitsmittel Für jeden Arbeitnehmer gibt es die sogenannte Werbungskosten pauschale. Damit werden pauschal 1.000 EUR weiter lesen >

Tipp des Monats Dezember 2018 – Aufbewahrungspflichten

Aufbewahrungspflichten                                 In jedem Jahr stellt sich wieder Frage: "Welche Unterlagen muss ich aufbewahren, welche darf ich vernichten?"  Wir wollen mit diesem Beitrag versuchen, Ihnen einen Leitfaden für die Vernichtung alter Unterlagen zu geben.                           Die Aufbewahrungspflichten für betriebliche Unterlagen ergeben sich aus dem Handels- und dem Steuerrecht. Weitere Pflichten können sich aber auch aus anderen Rechtsgebieten, weiter lesen >

Tipp des Monats November 2018 – MyKanzlei

MyKanzlei - unsere sichere Verbindung zu Ihnen Datenschutz ist heute das Thema Nummer 1. Die Abkürzung DSGVO muss wohl niemandem erklärt werden. Der ungeschützte Versand von sensiblen Unterlagen und Daten per E-Mail ist eine der großen "Todsünden" für Datenschützer.  Und Verschlüsselungen von Anhängen bringen häufig erhebliche Probleme mit sich. Unsere Lösung:  MyKanzlei Über gesicherte Verbindungen stellen wir Ihnen weiter lesen >

fidus-ASP – der Weg zu unseren digitalen Angeboten

fidus ASP - (nicht nur) der Zugang zu Ihrer Buchhaltung     Viele von Ihnen kennen den ASP-Client als Programm zum Scannen und Versenden von Belegen an unsere Kanzlei. Das ist aber nur eine der Funktionen dieses passwortgeschützten kleinen Helfers. Wir möchten Ihnen hier die einzelnen Funktionen kurz vorstellen. Daten und Dokumente Transfer Hinter diesem weiter lesen >

Tipp des Monats Oktober 2018 – Betriebsfeiern

Betriebsfeiern Das Jahresende naht und in den Betrieben werden die Weihnachtsfeiern vorbereitet. Aber was sagt das Finanzamt zu den Kosten?   Weihnachtsfeiern, wie auch andere Betriebsveranstaltungen müssen allen Arbeitnehmern offenstehen. Eine Bevorzugung Einzelner darf nicht erfolgen. Allerdings können Betriebsfeiern für einzelne Abteilungen, bestimmte Gruppen (z.B. Jubilare des Jahres) oder andere Gruppierungen eingeladen werden. Welche Zuwendungen weiter lesen >