Tipp des Monats November 2018 – MyKanzlei

6. November 2018 |  0 Kommentare |  digitale Arbeitsteilung, Tipp des Monats

MyKanzlei – unsere sichere
Verbindung zu Ihnen

Datenschutz ist heute das Thema Nummer 1. Die Abkürzung DSGVO muss wohl niemandem erklärt werden. Der ungeschützte Versand von sensiblen Unterlagen und Daten per E-Mail ist eine der großen “Todsünden” für Datenschützer.  Und Verschlüsselungen von Anhängen bringen häufig erhebliche Probleme mit sich.

Unsere Lösung:  MyKanzlei

Über gesicherte Verbindungen stellen wir Ihnen alle gewünschten Unterlagen in unserem Online-Archiv zur Verfügung. Auf Wunsch innerhalb weniger Augenblicke! Dies können Auswertungen aus der Buchhaltung, Verträge, Rechnungen Lohn- und Gehaltsabrechnungen aber auch Zahlungsdateien für die Gehaltszahlung sein.
Sie erhalten lediglich eine E-Mail mit dem Hinweis, dass wir Daten oder Dokumente für Sie bereit gestellt haben.

Mit festvergebenen Zugangsdaten melden Sie sich auf unserer Homepage bei MyKanzlei an. Sie sehen sofort, welche Dokumente neu sind und können diese direkt ansehen. …oder Sie speichern sie auf Ihrem EDV-System….oder Sie drucken sie direkt aus. Sie haben die Wahl.
In jedem Fall bleiben die Daten und Dokumente in MyKanzlei gespeichert. Sie können also immer wieder darauf zugreifen. Nichts geht verloren.

Partner- oder Mitarbeiterzugänge

Sie wollen an einem Betriebsvergleich teilnehmen und dem Berater Ihren Jahresabschluss übermitteln? Laufende Auswertungen und Personalaufstellungen sollen auch dabei sein? Kein Problem.
Wir richten einen Zugang mit den gewünschten Unterlagen und einem eigenen Zugang als Partnerzugang ein. Nun kann der Berater die für ihn bestimmten Daten einsehen. Aber nur diese!
Sie sehen zudem, was für ihn bereitsteht.
Das gleiche gilt für Ihre Mitarbeiter. Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Jahresmeldungen, Arbeitsverträge, Fortbildungsnachweise – eine ganze Personalakte … alles ist möglich. Wenn Sie es wünschen.

Als Zugabe – Ihr persönliches Schließfach!

Sie sind im Ausland im Urlaub. Plötzlich ist die Brieftasche weg!
Ausweis, Führerschein, Kreditkarte..  nichts ist mehr da!
Gut, dass Sie zuvor Kopien in Ihrem persönlichen Schließfach hinterlegt haben! So können Sie Ihre wichtigen Dokumente ausdrucken und so Ersatz beschaffen oder die Kreditkarte sperren lassen.
Den Zugangscode zu dem Schließfach vergeben nur Sie und nur Sie haben dort Zugang.

Unterlagen an  uns senden

auch das geht natürlich. Über die Upload-Funktion übertragen Sie Dokumente direkt in Ihre Buchführung oder an Ihren Sachbearbeiter bzw Berater.

Ach ja, die Volltextsuche

In allen gespeicherten Dokumenten von MyKanzlei können Sie mit der Volltextsuche nach jedem Wort, nach jeder Artikelnummer suchen.
(Wann habe ich nochmal das Handy gekauft? Ist die Garantie schon abgelaufen?)

Sicher ist sicher!

Natürlich sind Ihre Dokumente nicht bei uns  gespeichert. Das Risiko wäre uns viel zu groß!
Alles, was wir für Sie in MyKanzlei bereitstellen, liegt auf den Servern eines großen deutschen Rechenzentrums, der Eurodata in Saarbrücken. 

MyKanzlei ist ein Angebot unseres Software-Anbieters, der hmd Software AG in Andechs mit dem wir schon seid über 10 Jahren zusammenarbeiten.
Die hmd entwickelt digitale Mandantenlösungen, die eine medienbruchfreie Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant ermöglichen.
Auf Nachhaltigkeit, Effektivität und Effizienz wird dabei besonderer Wert gelegt.

Sie haben noch Fragen oder möchten sich MyKanzlei einmal zeigen lassen?
Rufen Sie uns an. Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

 

 

 

 

 

fidus Steuerberatungsgesellschaft

fidus Steuerberatungsgesellschaft